Ein ungewohnter Titel? – Sicher! Doch manches Ungewohnte, und dazu gehört gerade auch der moderne urbane Gemeindebau, sind gewöhnungsbedürftig und doch brandaktuell. Seit 2008 wohnen weltweit mehr Menschen in Städten als auf dem Land. Der Autor stellt sich mit seiner Kirche den Realitäten des 21. Jhd. wie der Abschottung von Gemeinden gegenüber dem Säkularismus, Liberalismus oder Gesetzlichkeit. Wie bleibt das Evangelium in einer mehrsprachigen Gesellschaft transformativ, missional-dynamisch wirksam und im Zentrum? Das Buch eignet sich für Mitarbeiter, die sammeln, begleiten, entwickeln und senden integrativ leben wollen. Gastbeiträge von Theologen und Gemeindegründern kommentieren, wie Kellers Ansätze auch
im deutschsprachigen Raum anwendbar sind.
Keller, Timothy. Center Church Deutsch Kirche in der Stadt, 3. Aufl. Giessen: Brunnen Verlag, 2018.