Das Logo

Das neue Logo hat drei Teile: Ein Symbol, eine Metapher und ein Motto. Der in Blau angedeutete Globus steht symbolisch für das weltweite Völkermeer und wirkt etwas ungewöhnlich: Er ist nicht vollständig, ähnlich dem unerfüllten Missionsauftrag, skizzenhaft, so wie sich unsere Dienste im weltweiten Einsatz etwas verlieren, aber mit klaren Konturen angezeigt durch Striche, die symbolisch die markanten Veränderungen in Kulturen durch unseren Dienst ausdrücken könnten. Wer genauer hinsieht erkennt in den Konturen die Balken des Kreuzes, die sich über die ganze Welt legen. Die örtliche Nähe des Globus zu den Buchstaben der AEM erinnert an die wesensmässige Verbindung des Symbols mit dem Wesen der AEM an. Diese Metapher in frischem Grün steht nicht nur als Abkürzung für Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Missionen, sie könnten auch übersetzt werden mit «alles entschieden miteinander» und anderen Kombinationen. Damit jeder auf den ersten Blick über alle Zweifel erhaben ist und gleich versteht wer die AEM ist, hat sich der Vorstand für die Inklusion des AEM Claims in das neue Logo entschieden: «Miteinander für die Welt».

 

Die neue AEM Internetseite ist online!
Nachdem im April der Entscheid über das neue Logo gefallen war, ging es in den kommenden Wochen und Monaten sofort an die Neugestaltung der AEM-Homepage.

Die AEM präsentiert sich innerhalb des SEA-Internetdesigns als Arbeitsgemeinschaft. Die Frontseite besticht durch eine neue Farbe, das frische Grün, das neue Logo und einen einfachen Zugang zur Geschäftsstelle und Informationen rund um die AEM.

Zwischen den beiden Balken wechseln sich Missionsfotos. –Die News werden über Kästchen angezeigt und können durch Anklicken gelesen werden. Dort findet sich auch die Aktion «Unsere Mitglieder stellen sich vor».

Die drei grösseren Kästchen darunter führen zu den Inhalten von «mission.ch», «Bildung» und «MemberCare Network» in der schwarzen Menüreihe oberhalb, aber bilden eine Art Direktzugang zu deren Hauptseiten. Die diversen Menüs enthalten im Wesentlichen die Inhalte der AEM und bringen sie auf den letzten Stand ihrer Einbettung in unser internationales und nationales Geflecht von Diensten und Ressourcen, allerdings übersichtlicher, leichter zu verstehen und schneller zu finden. Ganz neu ist unter dem Bereich «Bildung» eine Referenzseite für den Kairoskurs. Die Box für News ist für alle Formen von AEM Nachrichten ausgelegt, wie z.B. interessante Berichte unserer Mitglieder, Missionsbuchrezensionen besonders von Mitarbeitern aus unserer Mitte, Lebenswerke von Missionaren u.ä.